logo

DER 12. DREI-FLÜSSE-CUP 2019 * AUSSCHREIBUNG

Inhaltsübersicht zum anklicken

Altersklassen Hintergrund Siegerehrung Voranmeldung
Distanzen Informationen Teilnahmebedingungen Wertungsläufe
Ergebnislisten Preise Veranstalter Wertungsreglement Zeitplan

Hintergrundstory des Laufcups

Die Story des Dreiflüssecups begann im Jahr 2008, feierte 2017 ihr 10 jähriges Jubiläum und wird heuer zum 12. Mal ausgetragen.

Der Cup ist eine Gemeinschaftsaktion aus 5 regionalen Volksläufen, die den breitensportlichen Geist des Laufens vertreten. Den begeisterten Volks- und Hobbyläufern der Region wird ein spannender Rahmen geboten, der sie über ein halbes Jahr begleitet. Der familiäre Charakter und die niedrigen Startgebühren jedes Laufes (8 € in der Voranmeldung) sind wesentliche Merkmale jedes Wertungslaufes.

Der Cup startet im April mit der traditionellen Saisoneröffnung in Auerbach. Kurz danach legen die Läufer in Neuenstadt die sportliche Grundlage im Mai. Wer im Sommer die anspruchsvollen Läufe in Sulzbach und Herbolzheim an der Jagst gut übersteht, fährt beim großen Cupfinale in Bad Friedrichshall im Herbst die Ernte ein.

Die Wertungsläufe

(1. Wertungslauf) Elztaler Volkslauf

Datum der Ausrichtung: 27. April 2019
Link zur Laufhomepage: 5. Elztaler Volkslauf Auerbach

Der Volkslauf in Elztal-Auerbach wurde vor 4 Jahren ins Leben gerufen. Das Start und Ziel befinden sich auf dem idyllisch gelegenen Sportgelände der SG Auerbach. Die naehzu ausschliesslich außerorts auf asphaltierten Feldwegen verlaufende 5 km Schleife hat einen knackigen Anstieg über 60 Höhenmeter und wird zweimal durchlaufen.



(2. Wertungslauf) Lindenlauf Neuenstadt

Datum der Ausrichtung: 11. Mai 2019
Link zur Laufhomepage: 43. Lindenlauf Neuenstadt

Der Lindenlauf in Neuenstadt ist der lebende Dinosaurier des Drei-Flüsse-Cups: die traditionelle Veranstaltung findet bereits zum 43. Mal ununterbrochen statt. Die landschaftlich reizvollen aber auch anspruchsvollen Strecke führt von der Helmbundhalle (Start und Ziel) direkt in den Neuenstadter Forst. Sie besteht ausschließlich aus asphaltierten und gut befestigten, geschotterten Feld- und Waldwegen. Im Wald gibt es zur Mitte des Laufes einen anspruchsvolleren Anstieg über einen 1 Kilometer Länge. Nach 5 km geht es dann wieder bergab und leicht wellig zurück ins Ziel an der Helmbundhalle.



(3. Wertungslauf) Finsterklingenlauf Sulzbach

Datum der Ausrichtung: 26. Mai 2019
Link zur Laufhomepage: 5. Finsterklingenlauf Sulzbach

Der 5. Finsterklingenlauf findet am Sonntag den 26. Mai 2019 in Billigheim-Sulzbach statt. Er bietet bietet eine anspruchsvolle Strecke, die durch Wälder und Fluren rund um Sulzbach führt. Die Strecke startet an der Gundschule in Sulzbach und führt über eine sehenswerte Landschaft durch Wald und über die Felder des schönen Dorfes. Nach einem Kilometer kommt der erste Anstieg mit 500m Länge und 50 Höhenmeter. Danach geht es durch den schönen Eckwald. Nach 4km erfolgt die Überquerung des Finsterklingenbächles mit anschliessendem Anstieg bis zur Hauptstrasse L587 zwischen Sulzbach und Dallau. Diese Passage der Strecke hat eine Länge von 700m und 30 Höhenmeter. Nach ca. 6,5km erfolgt die letzte grössere Herausforderung der "Sulzbacher Berge", bei der der Rest der insgesamt 140 Höhenmeter zu überwinden ist. Dann geht es wieder durch den Eckwald bis an die Grundschule und durch die Ziellinie, wo die Fans auf die Läufer warten.



(4. Wertungslauf) Gänslauf Herbolzheim

Datum der Ausrichtung: 21. Juli 2019
Link zur Laufhomepage: 13. Gänslauf Herbolzheim

Rund um Herbolzheim an der Jagst gehört das Wochenende vor den Sommerferien dem Gänslauf. Für die laufbegeisterten Volksläufer, sowie treuen Zuschauer ist er ein regionales Breitensport-ereignis. Der reizvolle 10 km- Rundkurs mit seinem hart aber herzlichen Höhenprofil, den abwechslungsreichen Wald- und Strassenpassagen und dem tollen Publikum ist ein fester Bestandteil im Terminkalender der regionalen Volksläufer. Die begeisterten Zuschauer und die Fanmeile mit der Musikkapelle werden den Läufern wieder das einzigartige Gänslauffeeling bereiten.



(5. Wertungslauf) Friedrichshaller Runde in Bad Friedrichshall (* Cup-Finale *)

Datum der Ausrichtung: 28. September 2019
Link zur Laufhomepage: 3. Friedrichshaller Runde

Nachdem die beiden Cup-Gründungsmitglieder, der Duttenberger Südzuckerlauf und Plattenwaldlauf eingestellt wurden, hat sich die Stadt Bad Friedrichshall dazu entschlossen, die Lauftradition in Bad Friedrichshall weiterzuführen. Im Jahr 2017 wurde daher die Friedrichshaller Runde ins Leben gerufen. Sie führt rund um den Friedrichshaller Sportpark und den Kocherwald. Veranstalter des Laufs ist die Stadt Bad Friedrichshall.
Die Streckenführung führt über feste Laufwege, zum Teil auch asphaltierte Straßen und befestigte Feldwege, sowie durch den Kocherwald. Das Streckenprofil startet mit zwei leichten Steigungen, danach ist es flach. Die Freidrichshaller Runde ist der letzte Wertungslauf des Drei-Flüsse-Cups. Gleich im Anschluß an den Lauf erfolgt die Auswertung und Cup-Siegerehrung der 18 Sieger der 3 Alterklassen männlich/weiblich.



Herbolzheimer Dreikönigslauf in Neudenau-Herbolzheim (OHNE WERTUNG * kein Wertungslauf * )

Datum der Ausrichtung: 6. Januar 2019
Link zur Laufhomepage: 9. Dreikönigslauf Herbolzheim

Ganz nach dem Motto "Geselligkeit statt Tempo" findet alljährlich am Dreikönigstag in Herbolzheim die inoffizielle Eröffnung der neuen Drei-Flüsse-Cup-Saison statt. Es geht nicht um läuferische Höchstleistung im unerbittlichen Kampf gegen die Stoppuhr, sondern darum, die Freude am Laufsport gemeinsam zu teilen.
Das Gänslauf-Orgateam lädt aus Jung und Alt die Freizeitsportler und Gelegenheitsjogger ein, an der frischen Winterluft gemeinsam den Kampf gegen die Kalorien des Weihnachts-Gänsebratens zu bestreiten. Je nach Witterungsbedingungen und Griffigkeit der Strecke wird vorzugsweise auf der originalen Gänslaufstrecke oder einem alternativen Ausweichkurs gelaufen. Auch bei frostigen Temperaturen und winterlichen Verhältnissen werden die gut eingepackten Läufer möglichst viele Kilometer in der Natur verbringen. Für die Teilnahme beim Dreikönigslauf wird keine Startgebühr erhoben! Beim anschließenden Beisammensein im Sporthallenfoyer gibt es kostenlos für die Läufer heisse Würstchen und Tee. Wer möchte der kann gerne freiwillig einen beliebigen Betrag für einen guten Zweck spenden.



Der Zeitplan

LaufNr.DatumWertungslaufDistanzOrt / Adresse
327.04.20195. Elztaler Volkslauf Auerbach10 km74834 Elztal-Auerbach
211.05.201943. Lindenlauf Neuenstadt10 km74196 Neuenstadt
426.05.20195. Finsterklingenlauf Sulzbach10 km74842 Billigheim-Sulzbach
521.07.201913. Gänslauf Herbolzheim10 km74861 Neudenau-Herbolzheim
628.09.20193. Friedrichshaller Runde10 km74177 Bad Friedrichshall

Teilnahmebedingungen, Kosten und Anmeldung

Läuferinnen und Läufer die im jahr 2019 an mindestens 3 beliebigen der 5 Wertungsläufe teilnehmen, kommen "automatisch" in die Wertung Dreiflüssecup 2019.

Für die Cupwertung ist keine spezielle Cup-Anmeldung zwingende Voraussetzung. Es genügt auch, wenn man sich an den einzelnen Wertungsläufen separat anmeldet und teilnimmt. Zur besonderen Erleichterung steht die Cupvoranmeldemöglichkeit (siehe unten) zur Verfügung.

Für den Cup fallen für den Teilnehmer keine separate Kosten an. Es sind nur die Startgebühren der jeweiligen Wertungsläufe (siehe dort) zu entrichten. Die Läufe sind offen für Vereins- und private Volksläufer die Jahrgang 2006 oder älter sind. Es gelten die jeweils ausgeschriebenen Teilnahmebedingungen der Wertungsläufe.

Cup-Voranmeldung

Im Rahmen der Cup-Voranmeldung (im Anmeldebereich auf dieser Homepage ...) besteht die Möglichkeit sich für die komplette Cupserie auf einen Schlag voranzumelden. Mit der Cup-Voranmeldung steht ein effizientes und kostengünstiges Verfahren zur Verfügung. Die Cupgebühren belaufen sich auf 32 €; damit ist quasi ein Wertungslauf kostenfrei.

Distanzen

Bei den 5 Wertungsläufen handelt es sich ausschließlich um 10 km Volksläufe. Der Streckencharakter und Schwierigkeitsgrad ist bei allen Wertungsläufen ähnlich.

Altersklassen

Die Cupwertung und somit die Einteilung in Ranglisten erfolgen getrennt nach weiblich/männlich zu jeweils den 3 Jahrgangsklassen.

KlasseJahrgänge
** Aktive ** 1985 und jünger
** Master **1970 bis 1984
** Premium **1969 und älter

Wertungsreglement

Damit ein Läufer in die Cup kommt ist die Teilnahme an mindestens 3 der 5 Cup-Wertungsläufe erforderlich

Die Cup-Wertung erfolgt durch Laufzeit-Addition der 3 schnellsten Wertungsläufe pro Läufer/Läuferin.

Aus der erreichten Zeitsumme wird, männlich/weiblich getrennt, eine Rangliste in 3 Jahrgangsklassen geführt: Aktive 1985 und jünger, Master 1970 bis 1984 und Premium 1969 und älter.

Preise / Siegerehrung

Jeder Cupteilnehmer kann sich seine persönliche Cup-Urkunde mit seinen Einzelzeiten und Platzierung online unter www.dreifluessecup.de ausdrucken.

Die ersten 3 Frauen und Männer jeweils in den 3 Altersklassen erhalten Sachpreise und freie Startplätze für jeden Wertungslauf des Dreiflüssecups im darauffolgenden Jahr 2020 Die Preise werden auf der Siegerehrung der der Friedrichshaller Runde am 28.9.2019 auf Siegerehrung des Drei-Flüsse-Cups ausgegeben.

Ergebnisse und Zwischenergebnisse

Die Ergebnislisten der einzelnen Wertungsläufe; der aktuelle Zwischen und -Endstand in der Cupwertung können jederzeit auf dieser Homepage abgerufen werden. www.dreifluessecup.de

Informationen und Fragen

Aktuelle Informationen zum Lauf-Cup finden Sie unter
www.dreifluessecup.de

Fragen zum und Rund um den Lauf-Cup (Teilnahme, Reglement, Auswertung, Koordination, Planung, Sponsoring,...) werden beantwortet unter

Kontaktbereich Drei-Flüsse-Cup

Veranstalter / Organisatoren / Koordination

Veranstalter des Drei-Flüsse-Cups 2019 sind die Vereine und Organisatoren der teilnehmenden Wertungsläufe

Organisator WertungslaufWertungslaufVeranstalter
Stefan RüdeleLindenlauf NeuenstadtTSV Neuenstadt e.V.
Erhard StrehlFriedrichshaller RundeStadt Bad Friedrichshall
Tobias HotzFinsterklingenlauf SulzbachTSV Sulzbach e.V.
Steffen RöckelGänslauf HerbolzheimTSV Herbolzheim e.V.
Stefan Sauter-SchnabelElztaler VolkslaufSG Auerbach e.V.
Koordination Drei-Flüsse-Cup: Steffen Röckel
Dreiflüssecup